orthobiologie.com
orthobiologie.com

TRÄNENSÄCKE mit PRP-Therapie behandeln


Man sagt, dass die Augen das erste ist, auf was Sie schauen, wenn Sie eine neue Person treffen. Dunkle Ringe, Tränensäcke oder Pigmentierung / gräuliche Pigmetnveränderungen um Ihre Augen können Sie müde und älter aussehen lassen. PRP-Behandlungen mit oder ohne Stammzellbehandlungen können diese Probleme überwinden, die Uhr zurückdrehen und müde aussehende Augen wiederbeleben, was Ihnen nicht nur ein höheres Selbstvertrauen gibt sondern auch bei Ihrem Gegenüber zusätzliches Vertrauen gewinnt.

Was sind die Ursachen für Augenringe?

Zu harte oder einseitige fettfreie Diäten, übermäßiges Trinken, Sonneneinstrahlung usw. sind alles Ursachen für vorübergehende Tränensäcke, Pigmentierung und Augenringe. Es reicht nur leider nicht immer, die Auslöser zu beheben und den Lebensstil zu ändern, um die Auswirkungen umkehren zu können – und hier kann die PRP-Therapie zur Behandlung von Tränensäcken und Augenringen den entscheidenden und großen Unterschied machen:

Genetik – Viele Menschen haben eine genetische Neigung, dunkle Ringe unter den Augen zu entwickeln. Die Pigmentierung erscheint hier aufgrund der Venen unter der dünnen Haut blau. Diese dünne Haut sieht man häufig bei zu massiver Diät, Rauchen oder tritt genetisch  bei asiatischen oder afrikanischen hauttypen auf Abstammung sind.

Alter – wir können uns dem Alterungsprozess nicht entziehen. Mit zunehmendem Alter verliert die Haut ihre Elastizität und ihre Fähigkeit, sich zu regenerieren und zu reparieren. Wenn die Haut dünner wird, scheinen die winzigen Venen dunkle Ringe zu verursachen.

Allergien – Manche Menschen sind anfälliger für Allergien. Ihre winzigen Blutgefäße unter den Augen sammeln sich an und dehnen sich aus, was zu Schwellungen führt.

Wie PRP-Therapie funktioniert, um Augenringe und Taschen zu behandeln?

Die PRP-Therapie (Platelet Rich Plasma) ist eine natürliche, nicht chirurgische Lösung zur Behandlung von Augenringen und Tränensäcke. Der Arzt extrahiert das eigene Blut des Patienten und trennt das Plasma, das das wertvolle Kollagen und die Wachstumsfaktoren enthält, von den übrigen Blutbestandteilen. Dieses persönliche regenerative Serum wird dann in die Problembereiche injiziert, in diesem Fall unter die Augen, damit das Gewebe den Schub erhält, den es zur Reparatur und Verjüngung des Gewebes benötigt.

Ergebnisse einer PRP Therapie für Augenringe und Tränensäcke können Sie:

Die PRP Injektion zur Behandlung von Augenringen und Tränensäcke stellt  die verlorene Elastizität und Fülle unter den Augen wieder her, indem Sie das geschwächte Kollagen und Elastin in der Haut repariert.
PRP hilft, neue Blutgefäße in der Region der Augenringe und Tränensäcke zu bilden, die frischen Sauerstoff und Nährstoffe zur Bekämpfung von Pigmentproblemen bringen und Ihre Melaninproduktion steigern, sodass diese Regionen wieder einen gesunden Glanz erhalten.
Schwellungen aufgrund übermäßiger Flüssigkeitsretention und Toxine werden direkt durch PRP beseitigt.

Ist die PRP-Therapie schmerzhaft und gibt es Ausfallzeiten?

Die Injektionen verursachen leichte Beschwerden, aber mit betäubenden Cremes werden Sie kaum etwas spüren. Sobald die Injektionen abgeschlossen sind und Sie Ihr Leben buchstäblich ohne Ausfallzeiten fortsetzen können. Sie sollten einen Monat nach den Injektionen erste Ergebnisse sehen

Wie viele Behandlungen sind erforderlich?

Die Behandlungen sind sehr individuell und hängen vom Schweregrad der Augenringe und Tränensäcke ab. Unser PRP Spezialist wird den Zustand Ihrer Haut beurteilen und dann 2-3 oder manchmal mehr Sitzungen mit einem Abstand von etwa einem Monat planen, um die besten Ergebnisse zu erzielen, obwohl Sie bereits nach der ersten Injektion Ergebnisse sehen. Es geht darum, ein lang anhaltendes Ergebnis zu erzielen.

PRP unter den Augen - Wie lange dauert es und sind die Ergebnisse dauerhaft?

Da Alterung und Allergien nicht über Nacht verschwinden, muss man davon ausgehen, dass eine PRP Auffrischung der Tränensäcke alle 6 bis 12 Monaten erfolgen sollte, abhängig von Ihrem Alter und der Art und Weise wie gut Ihr Körper auf die PRP Behandlung anspricht.

Weitere PRP anwendungsbereiche

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen